Tag & Abend


Das digitale LFT2021 Bremen startet am Freitagabend, 21.5., um 19 Uhr mit einem Liveopening aus dem Bremer Studio und feinen Filmen.
Samstag ab 10 Uhr und Sonntag ab 9 Uhr erwartet euch ein prall gefülltes Programm mit parallel gelegten Workshops mit Theorie- und Bewegungspraxisangeboten, Lesungen, Vorträgen, Filmen und Podiumsrunden zu spannenden Themen sowie internationalen kulturell-musikalischen Highlights am Abend. Musikerinnen werden eingespielt aus London, Neapel, New York, Berlin, und einzelne begrüssen wir im Studio.

Unser LFT2021-Programmheft zum Stöbern und Download.

Titelbild Programmheft

Aktiv mitmachen könnt ihr ab sofort: Schickt für die Disco am Samstagabend bis am 10. Mai eure Musikwünsche an DJane Eléni, sie wird daraus einen speziellen Mix nur für diesen einen Abend erstellen: info@frauenfest-muenchen.de. Am Sonntagabend kommt die Musik zum Abtanzen und als Abschluss des LFT2021 live aus dem Studio.

Es wird ein anderes LFT als üblich – aber wir bieten euch nun das, was unter diesen Umständen und mit unseren Mitteln möglich ist – sei(d) mit uns dabei – wir freuen uns auf euch!

Hintergrundinfos

Ausgangslage vor der Umstellung auf online

Die Orgagruppe schafft Raum für Workshops mit Inhalten aus Praxis und Theorie.

Die Themenvorschläge reichen von der Frauen- und Lesbengeschichte der Urzeit über die Frauen- und Lesbenbewegungen bis zum Jetzt: Körper, Musik, JungLesben, Symbole, Kunst, Sport- und Bewegungskultur, Kapitalismuskritik, Armut, unsichere Lebensverhältnisse, Leihmutterschaft, Gesundheit, Therapie, Spiritualität, Internationalismus, Kritik rechter Entwicklungen in Deutschland und anderen Staaten, Arbeits- und Lebensformen, feministisch-lesbische Netzwerke … bis zu trommeln, tanzen und singen. Inhaltliche Differenzen wie Übereinstimmungen zwischen autonomem, separatistischem, radikalem Feminismus und intersektionalem oder queerem Feminismus sollen Platz für respektvollen Austausch finden.

Wir freuen uns sehr, dass die schon traditionelle Safia-Oase zugesagt hat, ihren Raum für uns zu gestalten.

Freut euch auf ein spannendes Tagesprogramm mit Workshops, Panels und Filmen!

Das international gestaltete Abendprogramm lädt zum Lauschen, Lachen, Verweilen und Tanzen ein. Künstlerinnen und DJanes aus Italien, UK, Türkei, Russland und Deutschland stehen auf unserer Wunschliste. Lasst euch überraschen!

Teilen macht Freude!
Translate »